Hannover

You are currently browsing articles tagged Hannover.

Die diesjährigen Bezirkssprint- und kurzbahnmeisterschaften offen und Jahrgänge fanden dieses Jahr im Stadionbad Hannover vom 17. – 18. September statt.

Die Veranstaltung des Bezirksschwimmverbandes wurde ausgerichtet von der SGS Hannover.
580 Aktive aus 36 Vereinen absolvierten insgesamt 2523 Einzel- und 50 Staffelstarts.
Von Eintracht Hildesheim waren insgesamt 17 Athleten aus A- und B-Team am Start.

Erfolgreichste Schwimmer in der offenen Wertung waren Jonah Anten mit 1 Silber- und 2 Bronzemedaillen und Maleen Butterbrodt mit 2 Silber- und 1 Bronzemedaillen.

In der Jahrgangswertung setzte sich die Erfolgsserie der Eintrachtschwimmer fort:

Eintracht Hildesheim belegt dort in der Medaillenstatistik in der Schwimmregion Hildesheim den 3. Platz mit 14 Gold- , 13 Silber- und  18 Bronzemedaillen.

Bei Eintracht Hildesheim konnte sich Jonah Anten mit sechs Gold- und einer Silbermedaille vor Maleen Butterbrodt, die vier Gold- und eine Silbermedaille und Noel de Geus setzen, der drei Gold-, eine Silber- und drei Bronzemedaillen holte.

Bezirksjahrgangsmeister wurden:
Jonah Anten in 50m, 100 m und 200 m Rücken, 50 m Brust, 100 m und 200 m Lagen

Maleen Butterbrodt in 100 m Brust, 50 m und 200 m Rücken und in 200 m Lagen
Noel de Geus in 50 und 100 m Freistil und 50 m Schmetterling.

Insgesamt ein wirklich gelungener Saisonauftakt und Vorbereitung für die kommenden Landessprint- und Kurzbahnmeisterschaften 2011.

Im folgenden die Ergebnisse der Athleten von Eintracht Hildesheim:

Jonah Anten (Jg. 94) 50 R 00:28,39 Pl. 1, 200 L 02:13,28 Pl. 1, 100 L 01:01,78 Pl. 1, 50 B 00:31,64 Pl. 1, 200 R 02:17,99 Pl. 1, 100 R 01:03,34 Pl. 1, 100 B 01:09,91 Pl. 2; Marcella Bellak (Jg. 01) 100 B 01:47,89 Pl. 8, 50 B 00:52,45 Pl. 22, 100 F 01:36,95 Pl. 23; Maleen Butterbrodt (Jg. 97) 50 R 00:32,90 Pl. 1, 200 L 02:34,85 Pl. 1, 100 B 01:17,09 Pl. 1, 200 R 02:29,91 Pl. 1, 100 F 01:05,23 Pl. 2; Noel de Geus (Jg. 00) 50 F 00:30,51 Pl. 1, 50 S 00:35,02 Pl. 1, 100 F 01:12,24 Pl. 1, 50 R 00:40,18 Pl. 2, 200 L 03:02,25 Pl. 3, 100 L 01:23,58 Pl. 3, 50 B 00:42,36 Pl. 3, 100 B 01:35,90 Pl. 5, 200 B 03:34,76 Pl. 6; Denise Dietrich (Jg. 92) 50 R 00:37,05 Pl. 2, 50 F 00:32,24 Pl. 2, 200 F 02:30,82 Pl. 3, 200 B 03:08,81 Pl. 3, 100 L 01:17,54 Pl. 4; Nina Falke (Jg. 00) 100 B 01:38,83 Pl. 3, 200 B 03:31,75 Pl. 5, 200 F 02:56,42 Pl. 8, 50 B 00:45,61 Pl. 9, 50 R 00:43,05 Pl. 9, 100 L 01:35,24 Pl. 11, 100 F 01:23,50 Pl. 11, 50 F 00:38,29 Pl. 12; Joshua Graen (Jg. 96) 200 B 03:05,96 Pl. 4, 100 B 01:26,10 Pl. 6; Tim Krzywinski (Jg. 99) 100 B 01:34,71 Pl. 2, 200 B 03:18,15 Pl. 2, 50 B 00:44,25 Pl. 6, 100 L 01:24,67 Pl. 7, 200 F 02:45,63 Pl. 9, 200 L 03:05,31 Pl. 9, 50 F 00:33,85 Pl. 9, 100 F 01:16,28 Pl. 12; Judith Marcus (Jg. 96) 200 B 03:23,74 Pl. 3, 50 B 00:42,47 Pl. 6, 50 S 00:36,25 Pl. 12; Alina Nordsieck (Jg. 01) 200 B 03:37,94 Pl. 2, 50 B 00:46,09 Pl. 3, 50 R 00:44,21 Pl. 4, 100 B 01:43,94 Pl. 4, 100 R 01:38,18 Pl. 6, 50 F 00:38,53 Pl. 10, 100 L 01:41,20 Pl. 11, 100 F 01:30,05 Pl. 15; Dawood Roushankar (Jg. 97) 50 F 00:29,51 Pl. 5, 50 R 00:36,79 Pl. 6, 200 F 02:28,79 Pl. 7, 100 R 01:22,47 Pl. 7, 50 S 00:34,79 Pl. 7, 100 F 01:07,93 Pl. 8; Anja Schano (Jg. 99) 200 R 02:49,24 Pl. 2, 100 S 01:23,15 Pl. 3, 50 R 00:37,98 Pl. 4, 100 R 01:21,74 Pl. 5, 50 S 00:38,64 Pl. 11, 50 F 00:33,68 Pl. 11, 200 F 02:42,92 Pl. 13, 100 F 01:17,31 Pl. 18; Luisa Schmalkuche (Jg. 97) 100 R 01:15,53 Pl. 2, 200 R 02:33,45 Pl. 2, 50 R 00:34,81 Pl. 4, 100 S 01:21,07 Pl. 5, 50 S 00:37,06 Pl. 13, 100 F 01:09,45 Pl. 14; Ann-Christin Schneider (Jg. 96) 200 R 02:36,12 Pl. 1, 100 R 01:12,31 Pl. 3, 50 R 00:34,40 Pl. 3, 100 F 01:05,09 Pl. 3, 200 F 02:21,51 Pl. 5, 100 L 01:18,99 Pl. 6; Gesa Schreiber (Jg. 99) 100 R 01:23,01 Pl. 6, 50 R 00:38,93 Pl. 7, 100 L 01:24,26 Pl. 9, 50 B 00:43,97 Pl. 11, 100 F 01:15,10 Pl. 13, 50 F 00:34,72 Pl. 23; Julian Tipton (Jg. 98) 400 L 06:14,22 Pl. 3, 50 S 00:37,46 Pl. 3, 200 F 02:33,96 Pl. 5, 100 S 01:25,25 Pl. 6, 100 F 01:10,60 Pl. 8, 50 F 00:31,59 Pl. 9; Phyllis Wehrmann (Jg. 99) 200 B 03:11,81 Pl. 2, 100 B 01:27,07 Pl. 2, 100 R 01:19,28 Pl. 3, 50 R 00:37,13 Pl. 3, 200 L 02:52,19 Pl. 3, 200 R 02:49,89 Pl. 3, 100 L 01:20,19 Pl. 4, 50 B 00:41,73 Pl. 6, 50 S 00:36,88 Pl. 6, 50 F 00:33,20 Pl. 8, 100 F 01:14,74 Pl. 12

 

Wir freuen uns über die zahlreichen persönlichen Erfolge und Bestzeiten und gratulieren allen ganz herzlich!!

Tags: ,

(CS) Das war eine runde Sache, Landesliga-Wettkampf der Damen, im Stadionbad von Hannover.

Die Eintrachtmannschaft, Katharina Schmalkuche (Jg. 94), Luisa Schmalkuche (Jg. 97), Denise Dietrich (Jg. 92), Wiebke Maibohm (Jg. 92), Maleen Butterbrodt (Jg. 97), Ann-Christin Schneider (Jg. 96), Anna Lena Göhring (Jg. 97) und Judith Marcus (Jg. 96)als Reserve, boten eine geschlossene, überzeugende Leistung. Bei 32 Starts gab es 20 Bestzeiten.

Alle bewiesen tollen Teamgeist, so wurde im Vorfeld das Training umorganisiert. Die sonst am Stützpunkt in Hannover trainierenden Mädels trainierten mit ihren Mannschaftskameradinnen  zusammen die letzten Trainingseinheiten. Damit bewiesen sie die Wertigkeit einer Mannschaft.

DMS ist Mannschaft!!!

Alle hatten viel Spaß!

Ein tolles Ergebnis!

Denise hatte im Vorfeld für alle T-Shirts mit den Vornamen organisiert, auch das ist DMS!

In der Endabrechnung kamen die Eintracht-Mädels auf den 3. Platz, knapp hinter den VfV-Mädels. Damit haben sie sich einen Platz für den Aufstiegs-Wettkampf zur 2. Bundesliga am 27.02. in Hannover-Misburg gesichert.

Hier werden die Karten neu gemischt:

–        Mädels, ihr habt es drauf!
–        Legt nochmal was nach!
–        DMS ist Kult!
–        DMS ist Bestzeiten schwimmen!
–        DMS ist Mannschaft!
–        DMS ist Stimmung!

Danke auch an die Kampfrichter, die im Einsatz waren. Sicher hat es auch euch Spaß gemacht bei einem solchen Wettkampf dabei zu sein.

Tags: , , , ,

(CS) Das Stadionbad von Hannover war am letzten Wochenende Austragungsort der Landesmeisterschaften für die offene Wertung sowie für die älteren Jahrgänge. Am Start waren in Hannover Schwimmer aus 70 Vereinen mit insgesamt 1155 Einzelstarts. Dabei auch Schwimmer von Eintracht,7 an der Zahl mit 35 Einzelstarts.

Katharina Schmalkuche wurde in der offenen Wertung Landesmeisterin über 50m Brust, Viezemeisterin wurde sie über 100m Brust und Dritte über 200m Brust. Über diese Strecken wurde Katharine im Jahrgangmeisterin im Jg 1994.

Seine erste Medaille in der offenen Wertung er schwamm sich Jonah Anten über 100m Lagen, dabei durchbrach er zum ersten Mal die Minutengrenze.

Jonah wurde außer dem  5facher Jahrgangsmeister im Jg 1994, dies über 50m, 100m, 200m Rücken, sowie über 100m, 200mLagen.

Maleen  Butterbrodt wurde über 200m Lagen Jahrgansmeisterin im Jg 1997.Hinzu kommen für Maleen noch sechs Viezemeister, 50m,100m Rücken,50m,100m Brust und 100mLagen.

Ihren ersten Jahrgangstitel gewann Luisa Schmalkuche im Jg 1997 über 400m Freistil.

Alle an den Start gegangenen Sportler schwammen Bestzeiten.

Macht weiter so, da ist uns nicht Bange vor der Langbahnsaison.

Tags: ,

Newer entries »